Sascha Berger und Kommunalwahl 2020

Mein Name ist Sascha Berger, ich bin verheiratet und lebe in Essen-Rüttenscheid. Ursprünglich komme ich aus dem nördlichen Ruhrgebiet, bin in Gelsenkirchen zur Schule gegangen, später habe ich in Bochum gelebt und dort an der RUB Physik studiert. Im Jahr 2001 bin ich nach Essen gezogen. Dort bin ich bei einem Energieversorgungsunternehmen als Projektmanager im Bereich Digitalisierung tätig. Seit 2020 bin ich auch Mitglied des Rates der Stadt Essen für Bündnis 90/Die Grünen.

Ich engagiere mich aktiv bei Bündnis 90/Die Grünen, für die ich bei den NRW-Kommunalwahlen am 13. September 2020 in den Rat der Stadt Essen sowie in die Bezirksvertretung 2 (Rüttenscheid, Rellinghausen, Bergerhausen, Stadtwald) gewählt wurde. Denn unsere Stadt und wir als Gesellschaft sind durch große und meist auch globale Herausforderungen gefordert. Sei es der Klimawandel, die Energiewende, die soziale Spaltung, der Ruck nach Rechts, der Wirtschaftseinbruch, die Defizite im  Bildungssystem, die Digitalisierung oder die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. All diese Herausforderungen müssen lokal angepackt und lokal gemeistert werden, auch wenn das Haushaltsdefizit der Stadt Essen und die Corona-Krise dies noch erschweren. Persönlich möchte ich dabei mitwirken, die Herausforderungen in lokale Chancen zu verwandeln, um hier und heute die Zukunft von morgen zu gestalten. Ich bin davon überzeugt, dass die Lösungen auf innovativen, sozialen und grünen Ansätzen beruhen müssen. Besondere Chancen und Potentiale sehe ich in Investitionen in Klimaschutz sowie in erneuerbare Energien und der Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Des Weiteren beschäftigen mich und viele Menschen verschiedene Fragen, auf die wir als Gesellschaft Antworten finden müssen: Wie können wir die Erfahrungen aus der Vergangenheit nutzen, um Zukunft zu gestalten? Nach welchen Kriterien und wie soll unsere Zukunft gestaltet werden? Was sind die Auswirkungen der Digitalisierung und wie können wir digitale Technologien human und sinnvoll einsetzen? Wie können wir dem Klimawandel begegnen und resiliente Kommunen schaffen? Geht die Zukunft linear weiter oder werden sich Dinge grundsätzlich und gar exponentiell verändern? Werden wir eine sanfte Transformation oder gar eine sprunghafte (R)Evolution erleben? Was kann auf globaler, nationaler sowie kommunaler Ebene geschehen und was braucht es auf diesen Ebenen?

Meine Antworten und Ideen, sowie Antworten und Ideen anderer, die ich für gut, richtig oder erwähnenswert halte, möchte ich hier und auf meinen sozialen Kanälen teilen, sowie weiter diskutieren, um die Ergebnisse in meine politische und “berufliche” Arbeit einfließen zu lassen. Daher freue ich mich über Kontaktaufnahme, Austausch und Vernetzung über diese Webseite und über meine Social Media Kanäle. Alle Kontaktmöglichkeiten befinden sich hier: >>>Kontaktmöglichkeiten<<<.

Am Ende geht es darum global zu denken und lokal zu handeln. Daher bringe ich mich in lokalen Initiativen, wie beispielsweise den KlimaEntscheid Essen, sowie in die Essener Kommunalpolitik aktiv ein. Mein Herz schlägt dabei für Essen, für das Ruhrgebiet, für Deutschland, für Europa und vor allem auch für unseren schönen Planeten Erde.

Anbei ein paar Links zu Infos zur Kommunalwahl:


Mein Flyer für die Kommunalwahl 2020:


Das Wahlprogramm für den Bezirk 2 (Rüttenscheid, Rellinghausen, Bergerhausen, Stadtwald):


Hier stellt sich einmal kurz und knapp unser GRÜNES Kandidat*innen Team aus dem Stadtbezirk 2 vor:


Das Kommunalwahlprogramm 2020 der Grünen für die Stadt Essen:

https://gruene-essen.de/zukunft/programm/

Sascha Berger

Dipl.-Physiker Kern- und Teilchenphysik
Projektmanager | Mediator
Rat der Stadt Essen


Beruflicher Werdegang und Ausbildung: Dipl.-Physiker für Kern- und Teilchenphysik, sowie erneuerbare und nukleare Energiesysteme; seit den 1999ern tätig im Bereich IT, Vertrieb, E-Commerce und Digitalisierung von Geschäftsprozessen; ehemaliger Entrepreneur;
Projektmanager bei einem Energiekonzern;
Mitglied des Rates der Stadt Essen (seit November 2020); nebenbei Buchautor, Speaker, Mediator.

Politik: Bei den NRW-Kommunalwahl am 13.09.2020 wurde ich in den Rat der Stadt Essen sowie in die Bezirksvertretung 2 (Rüttenscheid, Rellinghausen, Bergerhausen, Stadtwald) in Essen im Ruhrpott für Bündnis 90/Die Grünen gewählt

Politische Schwerpunkte: Digitalisierung, Wirtschaft, Energiewende, Umweltschutz, Klimaschutz, …

Aktuelle Engagements: GermanZero, KlimaEntscheid Essen (EssenZero)

Persönliche Notizen: verheiratet, Geburtsjahr 1972, Essen-Rüttenscheid, Familie, Freunde, Laufschuhe, Radfahren, Wandern, frische Luft, Natur, Lesen, Zukunft, gelegentlich Kultur, gutes und gesundes (flexitarisches) Essen, Wein, Bier 😉, …

Herzliche Grüße

Sascha Berger

Links und Kontakt

%d bloggers like this: